Hauswirtschaft für Mädchen und Jungen oder Wozu schmutzige Wäsche gut sein kann?

Nachdem 2007 die Wäscherei des CJG Sr. Josefshauses geschlossen wurde, entstand dieses praxisorientierte Arbeits- und Lernfeld für Schüler an der CJG St. Antoniusschule.

Im gut ausgestatteten Hauswirtschaftsraum wird die Wäsche der Schule, des Schülerbistros, der Schülerfirmen Antoneria und Schule in Arbeit und verschiedener Abteilungen des St. Josefshauses eingesammelt, gewaschen, gebügelt, gefaltet und wieder verteilt.

Schüler aller Altersstufen arbeiten hier mit.

Ältere Schüler werden auf Berufspraktika vorbereitet, sie finden hier Einblicke in die Arbeitsprozesse der Berufswelt.


Die Schüler, die bisher in der Hauswirtschaft mitarbeiteten, zeigten bereits  nach kurzer Zeit mehr Ausdauer und Konzentration, zunehmend selbständiges Arbeiten und Verantwortungsbewusstsein.

Inzwischen leistet die Schülerwäscherei erfolgreiche Arbeit als einrichtungsinterne Schülerfirma. Einfache Aufgaben der Buchführung werden übernommen: Ein Schüler ist einmal wöchentlich damit beschäftigt, Durchlauflisten zu erstellen,  zu kontrollieren und die entsprechenden Rechnungen zu schreiben. 

Das eingenommene Geld steht den SchülerInnen der Schülerfirma für gemeinsame Aktivitäten zur Verfügung.


Suchbegriff eingeben:


CJG St. Antoniusschule

Blockhausstraße 7
51580 Reichshof-Eckenhagen
Tel. 02265 13-60
Fax 02265 13-66
st.antoniusschule~cjg-sjh.de