Förderplanung

Grundlage

Im Team erstellen wir für jede Schülerin und jeden Schüler einen individuellen Förderplan. Hier werden auf der Grundlage der Erkenntnisse aus

  • Anamnese
  • Verhaltensbeobachtung
  • Auswertung eines Diagnose- und Bewertungsbogens für die Kernfächer sowie Arbeits- und Sozialverhalten
  • Testverfahren

die Förderziele begründet und festgeschrieben. Wir legen Wert darauf, die Perspektive der Schüler/-innen mit einzubeziehen.

Handlungsorientierung

Aus der Zielsetzung entwickeln wir unsere konkrete Handlungsorientierung in den Kategorien

  • Strukturen und Rahmenbedingungen
  • Beziehungsgestaltung
  • Inhaltliche Schwerpunkte, bezogen auf Curriculum und Verhalten

Maßnahmen und Evaluation

Wir verstehen den individuellen Förderplan als alltags-, handlungs- personen- und systembezogenes Gestaltungselement von Unterricht. Deshalb werden daraus detaillierte kurzfristige Zielsetzungen hergeleitet, die dann in regelmäßigen Abständen evaluiert und fortgeschrieben werden.


Suchbegriff eingeben:


CJG St. Antoniusschule

Blockhausstraße 7
51580 Reichshof-Eckenhagen
Tel. 02265 13-60
Fax 02265 13-66
st.antoniusschule~cjg-sjh.de