"Südstadtdetektive" - Mathias Wünsche liest aus seinem Buch

Als Außenstehender kann man sich nicht vorstellen, dass hier gerade eine Buchlesung stattfindet. Doch tatsächlich! Das Lied ist beendet und es kehrt Stille im Raum ein. Mathias Wünsche, Autor des Kölner Kinderkrimis „Die Südstadtdetektive“, beginnt zusammen mit seiner Frau die Lesung. Es geht um eine merkwürdige Kindesentführung, um eine Reise durch die Zeit und eine Gruppe Kölner Kinder, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, diesen äußerst merkwürdigen Fall zu lösen.

Herrn Wünsche und seiner Frau gelingt es von der ersten Minute an, uns in ihren Bann zu ziehen und uns für den Inhalt des Buches zu begeistern. Dies liegt zum einen an der spannenden Geschichte, zum andern auch daran, dass die beiden die unterschiedlichen Textpassagen mit verteilten Rollen in einer mitreißenden und oftmals auch lustigen Art vortragen. Außerdem wird die Lesung durch das gemeinsame Singen von drei selbst komponierten Liedern aufgelockert. Herr Wünsche spielt dazu die Gitarre, seine Frau singt mit beeindruckender Stimme und beide schaffen es, unsere Schülerinnen und Schüler und auch uns selbst zum Mitsingen zu animieren. Nach einer Stunde endet die Lesung mit einem tosenden Applaus und alle sind sich einig: das war alles andere als langweilig!!!!


Suchbegriff eingeben:


CJG St. Antoniusschule

Blockhausstraße 7
51580 Reichshof-Eckenhagen
Tel. 02265 13-60
Fax 02265 13-66
st.antoniusschule~cjg-sjh.de