Fleißige Lieschen und Männertreu im Kurpark Eckenhagen

Am Dienstag beendeten Schülerinnen und Schüler der CJG St. Antoniusschule und der Gesamtschule Reichshof ein weiteres Projekt.

In einer gemeinsamen Aktion der Schülerfirma „Schule in Arbeit“ der CJG St. Antoniusschule und der AG „Fliegende Bauten“ der Gesamtschule Reichshof pflanzten Achtklässler Männertreu, Husarenköpfchen, Geranien, Begonien und Fleißige Lieschen – 220 Pflanzen mussten in die Beete des Kurparks.

Von neun Uhr morgens bis mittags waren die Jungen und Mädchen konzentriert bei der Sache. Zuerst wurden bei einem gemeinsamen Frühstück in der Mensa der Gesamtschule die Aufgaben verteilt; beim Eis essen nach Beendigung der Arbeit konnten sich später alle entspannen.

Begonnen hat das Projekt mit einem Auftrag der Kurverwaltung; anschließend wurde gemeinsam geplant. So entstanden auch Ideen zur farblichen Gestaltung der Beete und zur Erstellung von Pflanzmustern.

Klaus Breidenbach, Sozialarbeiter an beiden Schulen freut sich über die gelungene gemeinsame Aktion:  „Auch wenn die Schüler manchmal stöhnen, so macht ihnen die Arbeit doch Spaß und das Ergebnis kann sich sehen lassen.“

Gäste des Kurparks zeigten sich begeistert über den Einsatz der Jugendlichen.

Für die Schüler der Schülerfirma  „Schule in Arbeit“ geht die Arbeit weiter: sie werden sich – gemeinsam mit dem Kurparkgärtner – auch in Zukunft um die Pflanzen kümmern: „Schließlich brauchen die Pflanzen Wasser und Pflege, und es soll ja auch noch lange schön aussehen.“

Die Schulleiterinnen beider Schulen Anne-Kathrin Weiß und Barbara Horvay begrüßen die gemeinsamen Aktionen ihrer Schüler als einen guten Beitrag zur Inklusion.


Suchbegriff eingeben:


CJG St. Antoniusschule

Blockhausstraße 7
51580 Reichshof-Eckenhagen
Tel. 02265 13-60
Fax 02265 13-66
st.antoniusschule~cjg-sjh.de