Cheopspyramide für den Spielplatz an der CJG St. Antoniusschule

Rechtzeitig zum Sommerfest am 1.7.2011 wurde sie zum Klettern freigegeben, nachdem alle Sicherheitsvorkehrungen erledigt waren: die neue, insgesamt 6,50 m hohe Kletterpyramide. Zuletzt waren noch „schnell“ 60 m³ Holzhackschnitzel von den Kindern im CJG St. Josefshaus unter persönlichem Einsatz des Leiters, A. Kampa, verteilt worden, damit unvorhergesehene „Landungen“ glimpflich verlaufen sollen.

Ein solches Klettergerüst ist freilich kaum aus dem Schul- oder Heimetat zu finanzieren, so wurde auch hier der Hauptanteil durch Stiftungsgelder über das Generalvikariat getragen. Jetzt können die Kinder ein zusätzliches Motorikangebot zu den Pausen oder „Auszeiten“nutzen; freuen dürfen sich auch die Schüler und Schülerinnen der neuen Klasse 1, denn mit dem Schuljahr 2011/12 eröffnet die St. Antoniusschule vor Ort eine 4. Lerngruppe in der Primarstufe. Eine 5. existiert ja noch als Dependance „Dojo“ in Köln Dünnwald; von dort hatte man auch die Idee für ein solches Klettergerüst abgeschaut.

 

...zurück zu Aktuelles


Suchbegriff eingeben:


CJG St. Antoniusschule

Blockhausstraße 7
51580 Reichshof-Eckenhagen
Tel. 02265 13-60
Fax 02265 13-66
st.antoniusschule~cjg-sjh.de